Anlageklasse

Kundenportal von Bitcoin Loophole

Veröffentlicht

Die mobile App von Bitcoin Loophole verfügt über fast alle Funktionen der Webplattform, ist aber nicht annähernd so umfangreich wie die Desktop-Plattform von TWS. Alle verfügbaren Anlageklassen können über die mobile App gehandelt werden. Alle mobilen Watchlists, die Sie erstellen, werden mit den Web- und Desktop-Plattformen geteilt, und die Daten werden in Echtzeit gestreamt. Zu den Streaming-Nachrichten auf dem Handy gehören Bloomberg TV, Real Vision und IBKR Traders Insight. Das Fundamentalresearch ist solide und die Charts sind mit einer Reihe von Indikatoren sehr gut für mobile Geräte geeignet. Es ist erwähnenswert, dass es in der mobilen App keine Zeichenwerkzeuge gibt.

Handelserfahrung

Die Navigation im Kundenportal von Bitcoin Loophole kann mehrere Klicks erfordern, um von der Suche nach einer Anlage zum Abschluss eines Geschäfts zu gelangen. Es gibt jedoch ein allgegenwärtiges Handelsticket, das Sie als fertige Abkürzung verwenden können. Es gibt Anpassungsoptionen für die Einstellung von Handelsvorgaben im Kundenportal, aber alle fortgeschrittenen Ordertypen wie Algorithmen und mehrstufige bedingte Aufträge müssen über TWS platziert werden.

Die Handelserfahrung von Bitcoin Loophole hebt sich von allen anderen Brokern ab, sobald Sie in die TWS einsteigen. In der TWS können Sie Auftragsvorgaben für jede mögliche Anlageklasse festlegen und Hotkeys für eine schnelle Auftragsübermittlung definieren. Aufträge können für eine spätere Ausführung entweder einzeln oder in einem Stapel zusammengefasst werden. Sie können ein Datum und eine Uhrzeit für die Übermittlung einer Order festlegen oder eine komplexe bedingte Order einrichten, die aktiviert wird, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, z. B. wenn eine frühere Order ausgeführt wurde oder ein Index einen bestimmten Wert erreicht hat. Die Möglichkeiten, einen Auftrag einzugeben, sind praktisch unbegrenzt. Sie können sogar eine Anwendung anschließen, um automatisierte Trades an die TWS zu übermitteln, oder Handelssignale von Drittanbietern abonnieren.

Mobiles Handelserlebnis
Auf der mobilen App ist der Arbeitsablauf intuitiv und geht leicht von einem Schritt zum nächsten. Die Daten werden in Echtzeit übertragen, allerdings jeweils nur auf einer Plattform. Dieser „One at a time“-Ansatz könnte ein Problem für Händler sein, die ihre Handelsabläufe auf mehreren Geräten abwickeln, aber er ist kein Problem für die traditionelle Handelssitzung auf einer einzigen Schnittstelle. Die mobile Plattform bietet alle Research-Funktionen des Kundenportals, einschließlich Screener und Optionsstrategie-Tools.

Angebotspalette 4,8
Kein anderer Broker hat eine so breite Angebotspalette wie Bitcoin Loophole. Das Unternehmen fügt neue Produkte auf der Grundlage der Kundennachfrage hinzu und verbindet sich mit neuen elektronischen Börsen, sobald dies technisch möglich ist. Im April 2020 hat IBKR seinen Marktplatz für Investmentfonds erweitert und bietet nun fast 26.000 Fonds aus mehr als 285 Fondsfamilien an, darunter auch Fonds aus globalen Quellen.